We supply pure organic Germanium powder.

Anmelden      REGISTRIEREN SIE SICH    Warenkorb (0/$0.00)
  Home > Germanium
 Organic Germanium
Was ist Germanium?
Funktionen des Germaniums
Rolle des Germaniums
Literatur bezüglich der Sicherheit und Wirkung von Germanium
 For Better result
Wie nimmt man Oxi-Germanium(Pulver) richtig ein?
Warum muss man Germanium in Form von Pulver einnehmen?

Literatur bezüglich der Sicherheit und Wirkung von Germanium


Reinstes organisches Germanium ist sehr sicher, da es innerhalb von 20 bis 30 Stunden nach Einnahme mit Krebszelle, Giftstoff, Schadstoff und Schwermetall über den Urin ausgeschieden wird, ohne sich im Organismus anzusammeln.
Quelle: Asai Germanium Research Institute, Tokyo, Japan.

Bei Tierversuchen wurde nach Verabreichung nach jeweils 28 Tagen und 6 Monaten 1mg/kg/Day festgestellt, weiterhin, dass keine toxischen Symptome vorliegen und keine Bewegungstörung auftritt. Darüber hinaus wird Germanium nach Einnahme über den Urin ausgeschieden, daher wurden keine toxischen Symptome oder Akkumulation im Organ bei Untersuchung nach 6 Monaten gefunden.
Quelle: Journal de Toxicologie Clinique et Experimental Dec. 11, 1991 (7-8) 421-36-

Bei Tierversuchen über die Beschädigung von Zellen wurde festgestellt, dass organisches Germanium(Ge-132) der Beschädigung von Zellen vorbeugen und behandeln kann. Diese Wirkung bezieht sich auf Funktion von Germanium(Ge-132). Germanium(Ge-132) fördert den Zellstoffwechsel, und schützt daher vor Zellbeschädigung.
Quelle: Yao Hsueh Pao Acta Pharmaceutica Sinica, 1992, 27(7): 481-5

Germanium(Ge-132) soll gegen chronisches Erschöpfungssyndrom helfen. Germanium ermöglicht chronisches Epstein-Barr-Virus-Syndrom zu vermindern. Besonders viele Amerikaner als auch viele andere Leute weltweit leiden unter “chronischem Epstein-Barr-Virus-Syndrom”
Quelle: Use of Organic Germanium in Chronic Epstein-Barr Virus Syndrome,' Journal of Orthomolecular Medicine, 1989

Germanium kann die Bildung einer Katarakt verhindern oder verlangsamen. Ge-132 hat die Entwicklung des Katarakts verhindert und hat eine gute Behandlung- oder Vorbeugungswirkung von Katarakt.
Quelle: Department of Biological Sciences, Oakland University, Rochester, MI, Experimental Eye Research, August 1995.'

Germanium stellt ein Inhibitor gegen Mutationsfaktor dar. Es wird von vielen Studienarbeiten empfohlen, essentielle Nährstoffe aufzunehmen. Insbesonders Antioxidantien, Vitamin und Cellenium hemmen die krebserzeugenden Substanzen. Darüber hinaus kann man die Bidung des Mutationsfaktors hemmen, wenn man Germanium dauerhaft einnimmt.
Quelle: Department of Oral Biology, Indiana University School of Dentistry, Indianapolis 46202. Mutation Research 1995 Aug., 335(1): 21-6

Germanium verstärkt die Immunität und Erholungsmöglichkeiten nach der Operation. Es wurde bewiesen, dass Germanium die Immunität nach der Operation verstärkt und immunologische Abstoßungsreaktionen z.B. Chromatin im Leukozyt, Lymphozyten im Blut, und andere Kontrollgruppen vermindert. Außderdem wird Germanium als ein Interferone-Derivat nachgewiesen. Solche Wirkungen von Germanium sind nach der Operation andauernd aktiviert. Dadurch wurde Germanium als Vorbeugungs- und Behandlungsmittel gegen verschiedene klinische Symptome von Immunoloischen Abstoßungsreaktionen nach der Implantation bei Tierversuchen erwiesen.
Quelle: Journal of Veterinary Medical Science, 1993 Oct., 55(5): 795-9.

Germanium wird als ein Medikament gegen Tumore angesehen. Es wird bei klinischen Studien im 16. bis 19. Jahrhunter erwähnt, dass Metall oder Verbindung aus Metallsubstanzen gegen Krebs oder Leukose helfen können. Die Tatsache, dass man mit Hilfe anorganischer Verbindungen oder metallischer Verbindungen Krebs überwinden kann, wurde leider bis 1960 vernachlässigt.
Quelle: European Journal of Clinical Pharmacology, 1994, 47(1):1-16

Die Ergebnisse aus den Tierversuchen bestätigen, dass organisches Germanium den Blutdruck senkt. Siehe Seite 112 Protokoll der 38. Jahresversammlung 1979 in Tokyo vom japanischen Krebsverein.
Quelle: The Clinical Report (Kiso to Rinsho, in Japanese) 7 (1978):719

Bei alten Ratten wurde beobachtet, dass organisches Germanium das Immunsystem stärken und wiederherstellen kann.
Quelle: International Archives of Allergy 63(1980): 338-339

Germanium hemmt die Wirkung der Mutationsentstehung bei Salmonellen und verhindert Mutation bei Bakterien.
Quelle: Mutation Research 125 (1984): 145-151

Organisches Germanium kann Osteoporose und damit einhergehende Knochenbrüche verhindern.
Quelle: Asai Germanium Research Institute, Tokyo, Japan, 1984.

Die orale Applikation von Germanium hat eine positive Wirkung, welche die Induktionsstoffe von Interferon im Organismus anpasst.
Quelle: Microbiology and Immunology 29, 1985:65-74.

Germaniumoxide(organisches Germanium) bewirken die Induktion der Interferone im Organismus.
Quelle: Proceedings of the Japan Cancer Association II, Annual Meeting, 1979, Page193.

Ein organisches Germanium wird nachgewiesen, dass es das Wachstum gutartiges Tumors und bösartiges Tumors hemmen kann.
Quelle: Cancer and Chemotherapy 6, in Japanese, (1968): 79-83.

Es wird beobachtet, dass die orale Applikation von Germanium das Leben erheblich verlängern kann.
Quelle: Gan To Kagaku Ryoho 12, December 1985:2345-51.

Die Wirkung des organischen Germaniums als ein gutartiger oder bösartigen Tummorhemmer bezieht sich auf die Induktionswirkung von Interferonen.
Quelle: Tohoku Journal of Experimental Medicine 146, May 1985:97

Die Tierversuchsergebnisse über Tumorhemmung bestätigen, dass organisches Germanium das Wachstum des Tumors hemmen und den Tumor verkleinern kann.
Quelle: Anticancer Research 6, March-April 1986:177-82.

Die Tierversuchsergebnisse über Behandlungswirkungen organischem Germaniums bestätigen, dass Germanium das Tumorwachstum verhindern kann. Die Ursache dieser Erscheinung liegt in der aktiven Wirkung vom Makrophage.
Quelle: Gan To Kagaku Ryoho 12 November 1985:2122-8.

Es wurde erforscht, wie organisches Germanium zusammen mit einer Chemotherapie als Tumorhemmer wirkt. Dadurch wurde festgestellt, dass Germanium das Tumorwachstum hemmen, die Tumormetastasen verkleinern und die zu erwartende Lebenszeit verlängern kann. Darüber hinaus kann Germanium die Nebenwirkung der Chemotherapie verringern und das verringerte Körpergewicht durch Antikrebsmedikament wieder steigen.
Quelle: Gan To Kagaku Ryoho 13, Aug. 1986:2588-93.

Bei einem Tierversuch, bei dem Krebs oder Leukämie mithilfe eines organischen Germaniums behandelt wurde, konnte eine bessere Abwehrfunktion anstatt eines direkten Angriffs auf die Krebszellen nachgewiesen warden.
Quelle: Anticancer Research 5, Sep.-Oct. 1985:479-83

Im Tierversuch über die Veränderung des Blutdrucks wurden keine Veränderungen nach Verabreichung von Germanium bei Tieren mit einem normalen Blutdruck beobachtet. Bei Tiere mit einem hohen Blutdruck fiel der Blutdruck in 7 bis 10 Tagen nach Verabreichung auf die normalen Blutdruckwerte zurück.
Quelle: Japan Experimental Research Institute, Tokyo, Japan.

Ein organisches Germanium zeigt starke schmerzlindernde Wirkungen sowohl bei oraler Applikation als auch bei intravenöser Applikation. Nach oraler oder intravöser Applikation von Germanium wird die Produktion der Endorphine gesteigert und die schmerzlindernde Wirkung im Organisums verstärkt.
Quelle: Journal of Pharmacological Dynamics 6(1983):814-820.

Beim ersten Studienbericht mit organischem Germanium im Bereich der Ophthalmologie wurde beobachtet, dass der Blutdruck der Netzhaut nach Verabreichung von Germanium gesenkt wird. Außderdem wurde beobachtet, dass Germanium Hypertonie und Diabetes vorbeugen und behandeln kann.
Quelle: Tokyo Electric Hospital of Ophthalmology, Dr. Akira Ishkawa.

Orgnanisches Germanium kann den Angriff gegen normale Zellen wie z.B. die T-Zellen, B-Lymphozyten, Leukozyten verteidigen und die aktive Wirkung der Makrophage und die normale Funktion der Zellen wiederherstellen. Viele Studien haben nachgewiesen, dass organisches Germanium ohne Nebenwirkung oder Toxizität wirkt. Organisches Germinium kann das Immunsystem stärken.
Quelle: The Journal of Interferon Research 4 (1984):223-233.

Bei 13 Studienversuchen, die einzeln durchgeführt wurden, stellte man fest, dass Ge-132 das Tumorwachstum hemmt und die Lebenszeit verlängert. Im Jahr 1985 hat ein japanischer Forscher eine neue Hypothese aufgestellt: Eine Antikrebswirkung des organischen Germaniums bezieht sich auf die Induktionswirkung der Interferone. Ein paar Krebsstudien wurden mit organischem Germanium durchgeführt. Bei der 1. und 2. Stufe, klinischer Versuche wurde bestätigt, dass die orale Applikation von Ge-132 die Wirkungen von Interferone und NK-Zellen verstärkt und die Immunreaktion wiederhergestellt kann. Außerdem enthält Germanium eine geringe Toxizität. Aus diesem Grund haben die japanische Forscher Doppelblindversuche durchgeführt, bei der für Lungenkrebspatienten der Reaktionsgrad, die zu erwartende Lebenszeit und klinische Symptome untersucht werden, die nur mit Strahlentherapie oder Chemotherapie ohne chirurgischen Eingriff behandelt wurden, um die Wirkungen von Ge-132 zu bestätigen. Die Patienten, bei denen Ge-132 zusammen mit anderen Therapien angewandt wurden, können den Raktionsgrad erhöhen und die zu erwartende Lebenszeit auch verlängern. Daraus kann man ableiten, dass während die Chemotherapie oder Strahlentherapie durchgeführt wird, die Anwendung von Ge-132 das Immunsystem stärkt und den allgemeinen Gesundheitszustand verbessern kann. Der Autor berichtet, dass bei Anwenung von Ge-132 keine ernsthaften Nebenwirkungen bekannt sind. Wenn Ge-132 mit einer anderen Immun-Chemotherapie angewandt wird, wird erwartet, dass das Tumorwachstum gehemmt, Tumormetastasen verkleinert und die zu erwartende Lebenszeit verlängern werden kann. Außderdem lässt Ge-132 die Körpergewichtsreduzierung wiederherstellen, die durch Chemotherapie verursacht wurde.
Quelle: Asai Germanium Research Institute, Tokyo, Japan.

Entstehung von Interferone. Die Interferone, die vor ca. 30 Jahren entdeckt wurden, spielen im Immunsystem eine wichtige Rolle und sind als Antikrebsfaktor bekannt. Die Wissenschaftler forschen die Möglichkeit zur Produktionserhöhung von Interferone im Organismus. Die meisten Medikamente, die die Produktion der endogenen Interferone erhöhen, verursachen ernste Nebenwirkungen. Ge-132 kann aber sowohl für Mensch als auch für Tier die Produktion des Gamma-Interferons ohne ernste Nebenwirkung und Toxizität erhöhen.
Quelle: Asai Germanium Research Institute, Tokyo, Japan.

Wie man ein sicheres(gutes) Germanium auswählen kann? Das Pulver sollte weiß sein und keine Partikel enthalten. Darüber hinaus sollten keine Klumpen entstehen und ohne Verunreiniung sein.

Geben Sie das Pulver des organischen Germaniums ins Wasser(destilliertes Wasser) einer Temperatur von 60 bis 80℃ und rühren Sie bis sich das Pulver aufgelöst hat. (Wasser 50cc/Ge-132 20 mg)

Erste Stufe: Das Pulver sollte in 60-80 ℃ warmen Wasser vollständig aufgelöst sein. (mit einen Löffel ausreichend rühren) Zweite Stufe: Für längere Zeit nach der Lösung sollten keine Ablagerungen(Verunreinigung) entstehen. (z.B. binnen 24 Stunden oder 72 Stunden) Dritte Stufe: Nach der Lösung im Wasser sollte das Wasser ganz klar sein. (Abweichend von oben, falls das Pulver im Wasser sich senkt oder Blasen entstehen, wenn man das Pulver ins Wasser einlegt, oder Ablagerungen entstehen und das Pulver nicht vollständig im Wasser gelöst ist, kann das Pulver nicht rein sein, und ist daher nicht geeignet für eine Behandlung. In diesem Fall verwenden Sie das Pulver sorgfältig.

Wenn das Pulver im Wasser vollständig gelöst ist, ist es frei von Nebenwirkungen und sicher. Dann kann man auch durch eine hohe Aufnahmefähigkeit die höchste Wirkung erzielen.  



Security Seals
- 10g OXY-Germanium
- 30g OXY-Germanium
- 90g OXY-Germanium
- Raw Organic Germanium 1kg
- What is Germanium?
- My account
- Join Us
- ID & Password Search
- Contact Us
- Customer Service
- Return Policy
- Privacy Policy
- Track My Order
- Shopping Cart
- Shipping Policy
- International Order
- F.A.Q.